Wilhelm   Hertle

Wilhelm ("Willi") Hertle ist aus der Harburger Kunstszene und aus der Stadt Harburg nicht wegzudenken. In jahrelanger, liebevoller Arbeit restaurierte er sein Elternhaus, eine Schreinerei aus dem 17. Jahrhundert, in dem sich heute ein bezauberndes Hotel mit Restaurant und Biergarten befindet. Allein dieses "Hertle Haus" lohnt einen Besuch nach Harburg. Mehrfach berichtete die Donauwörther Zeitung über das Lebenswerk von Wilhelm Hertle. 

 

Aber Willi Hertle ist nicht nur ein Schreiner und Holzkünstler aus Leidenschaft, sondern auch ein begnadeter Maler, der sein Wissen gerne an andere weitergibt. In seinen Ölgemälden lässt er Blumen und Landschaften in voller Schönheit erblühen. Immer wieder bereichert er die Kulturszene mit Malkursen und Ausstellungen. Willi Hertle führt, so ist sich die Presse einig, die Tradition bedeutender Harburger Maler wie E.M. Müller und Joseph Eschenlohr fort. 

Copyright © 2019 Harburger Kunstsommer

harburger-kunstsommer@web.de