Wilfried  Haufe

Wilfried Haufe wurde durch den Vater, selbst Maler und Künstler, schon sehr früh in der Malerei gefördert. An der Fachhochschule Hannover studierte er Kunst mit dem Schwerpunkt „Theorie der Farbe“.  Im Laufe der Jahre entwickelte sich Wilfried Haufe immer mehr zum Gestaltungskünstler – in der künstlerischen Raum- und Produktgestaltung, in Design, Layout, Dekoration und in angewandter Kunst.

Sein Anspruch ist es, einen Stil zu entwickeln, der zeitlos und zugleich zweckmäßig ist. So finden sich seine Arbeiten u.a. in Wohnräumen und Bädern, an Zimmerbrunnen und Terrassen, an Fassaden, in Außenbereichen und auch im Gewerbe wieder.

Homepage:   www.ahilo.de

Mailadresse: atelier@ahilo.de

 

Für unseren ersten Harburger Kunstsommer 2019 gestaltete Wilfried Haufe die Baustelle in der Donauwörther Straße unter dem Motto "Ist das Kunst - oder kann das weg?" und er zeichnete den Schriftzug "Harburger Kunstsommer 2019" übergroß auf die Strasse vor der Harburger Schule. Dieser wurde von über 100 Schulkindern nach seinen Farbvorgaben ausgemalt und von der Luftbild-Manufaktur von oben mit der Drohne fotografiert. Zwei wunderschöne Aktionen, die uns lange in Erinnerung bleiben werden.

Copyright © 2019 Harburger Kunstsommer

harburger-kunstsommer@web.de