Claudia   Dorina  Hanisch

Gemalt hat Claudia Dorina eigentlich schon immer. Ihre ersten Kurse besuchte sie mit 13 im Bildungswerk Harburg und an der VHS in Donauwörth. Hauptsächlich übte sie dabei in Portraits und Akten das perspektivische Zeichnen. Nach der FOS Gestaltung besuchte sie das Institut für Fachlehrer (Fachrichtung Gestaltung) in Augsburg. In der Schule und in Kursen am Kunstverein Augsburg, aber auch während ihres Studiums in Siena, Italien, probierte sie unterschiedliche Stilrichtungen aus. Geblieben ist ihr die Faszination für den menschlichen Körper mit all seinen Ausdrucksformen.

 

2018 wurde sie als eine von wenigen Künstlern aus der Region für die Ausstellung "Forum Junge Kunst" der Wirtschaftsjunioren Donau-Ries zugelassen. 

 

Außerhalb des Harburger Kunstsommers sind ihre Werke in den Räumen der HILO Harburg (Edith Sauer) in Harburg und im Showroom der Schreinerei Maierhofer in Rain zu sehen.

  

www.claudiadorina.net 

Copyright © 2019 Harburger Kunstsommer

harburger-kunstsommer@web.de