Märchenweg   2020

Wer dachte, der Harburger Märchenweg 2019 sei nicht zu toppen, den hat das Team um Gaby Steger eines Besseren belehrt. Sie haben die Wintermonate genutzt, um die Figuren von 2019 zu reparieren und aufzufrischen - aber auch, um neue Figuren zu erschaffen. Außerdem haben sie die Bevölkerung von Harburg und seiner Stadtteile animiert mitzumachen. Und so sind hunderte Meter bunter Wegmarkierungen entstanden, die den Besuchern den Weg wiesen: Vorbei an Elfen und Nixen, Königen, Prinzen und Prinzessinnen, an Räubern, Musikanten und so manchem anderen verzauberten Wesen. 

 

In seiner Sendung vom 4.6.2020 um 18:30 Uhr - Zwischen Donau und Ries - zeigte Augsburg TV, was es Wunderbaren bei uns zu sehen gibt. 

 

Der Harburger Märchenweg eignete sich wunderbar für einen Ausflug mit der Familie, mit einem leckeren Essen in einer der Harburger Gaststätten oder einen mitgebrachten Picknick an der Wörnitz oder im Umfeld der historisch einmaligen Harburg. Allerdings musste man einigermaßen gut zu Fuß sein. Der Weg zur Burg ist nicht mit dem Kinderwagen befahrbar.  

Willkommen!

Copyright © 2019 Harburger Kunstsommer

harburger-kunstsommer@web.de